FÜHL DICH GESUND

Räucherungen

Seit   Jahrtausenden   werden   in   vielen   Kulturen   auf   der   ganzen   Welt   Harze,   Hölzer   und   andere Pflanzenteile   verbrannt,   um   mit   den   Göttern   in   Kontakt   zu   treten,   die   Atmosphäre   zu   reinigen oder ganz einfach die Räume mit köstlichen Düften zu füllen. Mit   Nase   und   Mund   nehmen   wir   den   duftenden   Rauch   und   damit   die   seelisch   und   körperlich wirkenden Inhaltsstoffe des Räucherwerks auf. Sie können beruhigen oder beleben, vor schlechten Gedanken schützen oder hilfreich einen Neubeginn begleiten. Räucherungen reinigen und parfümieren Räume und unterstützen bei spiritueller Arbeit und Meditationen.

...Reinigung der Atmosphäre...

Die   wirkende   Kraft   des   Rauches   und   dabei   eingehüllt   werden   in   den   aromatischen   Wohlgeruch, verleiht   Ihnen,   nebst   gereinigter   Räume,   eine   sinnliche   Note.   Sie   spüren   ein   wenig   von   dem alten Zauber, der diesem rituellen Tun inne wohnt.
Sie erleben mit dem Ausräuchern eine neue Sinneswelt und finden Kraft, Ruhe und Entspannung in einer gereinigten Atmosphäre.
Termin vereinbaren Termin vereinbaren Die Verwendung von Kräutern, Wurzeln, Hölzern und Harzen zum Räuchern ist Jahrtausende alt. Jedes Volk hatte seine eigene Tradition und benutzte für seine Rituale ganz bestimmte Pflanzen. Im Mittelalter versuchte man, Seuchen mit Räucherungen zu bekämpfen. Man wusste, dass der Rauch, der durch das Verbrennen bestimmter Kräuter entsteht, desinfizierend und heilend wirkte. Das Räuchern eines Hauses oder einer Wohnung hat eine reinigende und harmonisierende Wirkung, nicht nur auf die Menschen und die Tiere, die darin wohnen sondern auch auf das Gebäude selbst.